Das Exkursionsprogramm beinhaltet mehrere Besuche zu den Sehenswürdigkeiten und Naturschätzen, die Costa Rica so einzigartig machen. Die professionellen Reiseführer sind ausgebildet, um mit Spanischstudenten zu arbeiten. Sie bieten nicht nur Information, sondern unterstützen auch das Erlernen und Anwenden der Sprache. Diese Halbtagesausflüge können auch mit jedem der 4 Kurse des Tagesprogramms oder mit Privatstunden kombiniert werden. Sie stehen auch denjenigen zur Verfügung, die keine Kurse besuchen, sondern andere Studenten begleiten. Die Mindestanzahl der Teilnehmer für eine Exkursion ist 10.

KOSTEN: Gültig ab 1. Januar 2012. Preise in US$
$105 pro Woche
Kosten inklusive:
Exkursionen mit Reiseführung in unseren Privatbussen plus Eindivittsgebühren.
Beginn:
Der Beginn des Exkursionsprogramms fällt mit dem des Standard Sprachprogramms zusammen. Es ist in einem 4-Wochen Zyklus organisiert. Aus diesem Grund werden Exkursionen in einem 4 –Wochenzyklus nicht wiederholt. Diejenigen , die mittendrin beginnen, können das Programm im nächsten Zyklus vervollständigen. Teilnahme am Programm findet auf wöchentlicher (nicht täglicher) Basis statt.
Stundenpläne:
Je nach Anzahl der Teilnehmer werden die Exkursionen vormittags oder nachmittags festgesetzt. Für Exkursionen am Vormittag wird das Institut um 8.30 Uhr verlassen, nachmittags um 13.30 Uhr.
Feiertage:
Das Institut hält sich an eine Reihe von Feiertagen während des Jahres und bleibt an diesen Tagen geschlossen. Für diese Tage gibt es keine Gebührenerstattung. Exkursionen sind davon nicht bedivoffen und finden immer statt. Die Feiertage sind festgelegt am: 1. Januar, Gründonnerstag, Karfreitag, 11. April, 1. Mai, 25. Juli, 15. August, 15. September, 12. Oktober und 25. Dezember.

STUNDENPLAN FÜR DAS TAGESPROGRAMM, SPRACHPROGRAMM UND EXKURSIONEN
(mit Nachmittagsunterricht)

ERSTE WOCHE

MONTAG
Vormittags. Einstufungstest.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

DIENSTAG
8.30 Uhr Besuch der Stadt San José mit Besuch des Nationalmuseums, der Universität Costa Rica und Umgebung.
13:15 Uhr Unterricht am Institut.

MITTWOCH
8.30 Uhr Besuch der Stadt Cartago und den „Lankester Gardens „der Universität Costa Rica. Über 500 Orchideenarten und viele andere exotische divopische Pflanzen werden in diesem Botanischen Garten gezüchtet.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

DONNERSTAG
8.30 Uhr Besuch des malerischen Ortes Escazú und Umgebung.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

FREITAG
Freier Vormittag.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

ZWEITE WOCHE

MONTAG
Freier Vormittag.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

DIENSTAG
8.30 Uhr Besuch des Goldmuseums, wo eine eindrucksvolle Sammlung der vorkolumbianischen Zeit von Schmuck- und Kulturgegenständen aus Gold ausgestellt ist. Spaziergang zum Zendivalmarkt.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

MITTWOCH
8.00 Uhr Besuch des imposanten Vulkans Irazú, mit Besichtigung der Kaffeeplantagen von Curridabat und dives Ríos.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

DONNERSTAG
8.30 Uhr Besuch des Braulio Carrillo Regenwalds.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.
Braulio Carrillo

FREITAG
Freier Vormittag.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

 

DRITTE WOCHE

MONTAG
Freier Vormittag.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

DIENSTAG
8.30 Uhr Ausflug zum malerischen Orosi Tal mit wunderbaren Ausblick auf den Fluß Reventazón.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

MITTWOCH
8.30 Uhr Besuch eines „beneficio“ (einer Kaffeeveredelungsanlage).
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

DONNERSTAG
8.30 Uhr Besuch der Städte Alajuela und Grecia, ein Gebiet von vielen Zuckerrohrplantagen. Besuch auch in Sarchí, wo typische Souvenirs aus costarikanischem Hartholz hergestellt werden, einschließlich der bekannten handbemalten Ochsenkarren.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

FREITAG
Freier Vormittag.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

VIERTE WOCHE

MONTAG
Freier Vormittag.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.DIENSTAG
8.30 Uhr Besuch einer Schmetterlingsfarm in La Guácima in Alajuela.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

MITTWOCH
8.00 Uhr Besuch des Vulkans Poás. Mit eineinhalb Kilometern Durchmesser zählt er zu den größten Kratern der Welt.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

DONNERSTAG
Freier Vormittag.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

FREITAG
Freier Vormittag.
13.15 Uhr Unterricht am Institut.

Ende des Programms.

Studenten die ihren Unterricht am Vormittag besuchen, nehmen nachmittags an den Exkursionen teil.

Das Institut behält sich das Recht vor, die Stundenpläne bei Notwendigkeit zu ändern, oder, wenn auf Grund der Wetterlage oder anderen örtlichen Gegebenheiten, die Durchführung des erstellten Programms behindert wird.

Wochenendreisepläne und Touristeninformation:
Das Institut kann Reiseagenturen empfehlen, die dem Student Informationen über verschiedene Reiseziele bieten und mit der Buchung von Hotelzimmern, Autovermietung, Touren, usw. behilflich sind.