Spanisch lernen in Costa Rica. Forester Instituto Internacional, eine Spanisch Sprachschule in Costa Rica, bietet mehrere spannende Unterrichtsprogramme in spanischer Sprache an. Seine kurzfristigen Immersionskurse – 1 bis 4 Wochen – sind bei den Besuchern des Landes sehr beliebt. Die Studiengänge sind darauf ausgerichtet, den wachsenden Bedarf an Spanischkenntnissen schnell und effizient zu decken. Die Schule bietet auch langfristige Programme für diejenigen an, die mehr als einen Monat bleiben möchten.

Das Institut befindet sich in der Stadt San Jose und wurde 1979 gegründet. Grundlegend für die Philosophie der Schule ist, dass sie ein fröhlicher und angenehmer Ort ist, um Spanisch zu lernen. Die Mitarbeiter treffen sich gerne mit Menschen aus verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichen Hintergründen.

Das Institut wurde von mehreren ausländischen Universitäten unter anderen Sprachschulen in Costa Rica ausgewählt, um im Ausland Spanisch zu lernen. Spanischunterricht wird auf verschiedenen Niveaus angeboten – Anfänger bis Fortgeschrittene – in kleinen Klassen. Die Schüler werden persönlich betreut.

Die Spanischkurse legen den Schwerpunkt auf die mündliche Kommunikation. Der Wortschatz bezieht sich auf die Bereiche des täglichen Lebens. Die Regeln werden aktiv angewendet und die richtigen Formen beginnen direkt ins Ohr zu klingen.

Für diejenigen, die nicht reisen können oder ihr Spanisch weiter verbessern möchten, bietet das Institut Online-Live-Unterricht per Webcam an.

Entscheidung in letzter Minute? Wir können Sie kurzfristig aufnehmen!